Loading...

Mitternachtsstatistik mit Entwicklung

News

 
 

Der neue chefreporter

Der chefreporter ermöglicht ein nahezu unbegrenztes Spektrum an interaktiven Analysen. In diesem Artikel illustrieren wir einige seiner Features anhand der Mitternachtsstatistik mit Entwicklung. Bei diesem Bericht werden die Auslastungsdetails eines Tages visualisiert, zusammen mit dem Überblick der Entwicklung im zurückliegenden Monat.

Ein zentrales Designkonzept des chefreporters ist der Ansatz, alle visuellen Komponenten einer Analyse, wo das sinnvoll ist, auch interaktiv zur Steuerung zu nutzen. Die angezeigte Auswertung ist gleichzeitig Ihr Analysewerkzeug. So auch hier:

In der Titelzeile der Analyse werden ihre Rahmenparameter Mandant (AH), Abteilungen (CH, GG, K) und Startdatum angezeigt und auch dort verändert. Klick auf die angezeigten Auswahlwerte öffnet die zugehörigen Bedienelemente – Auswahllisten, Kalender etc.

Der zeitliche Verlauf der Auslastung im Liniendiagramm

Ein Liniendiagramm visualisiert im oberen Teil der Analyse den zeitlichen Verlauf der Auslastung über die zurückliegenden 30 Tage, pro Fachabteilung eine Linie. Die grauen Balken zeigen die Wochenenden an. Der blaue Balken markiert den ausgewählten Tag und steht nach Start der Analyse auf dem letzten Tag des eingestellten Zeitraums. Der Tagesbalken kann im Diagramm verschoben werden, um zu einem anderen Tag im Zeitraum zu wechseln. Daraufhin wird die Tabelle mit den Tagesdetails aktualisiert.

Neben dem Diagramm zeigt ein Numeral die ausgewählte Kennzahl und das ausgewählte Datum.

chefreporter

Tabelle mit den Details

Die Details eines Tages, alle wichtigen Auslastungsparameter wie Endbestand, Freie Betten, Auslastungsgrad, werden in der Tabelle im unteren Teil der Auswertung angezeigt. Den Fachabteilungen sind in Diagramm und Tabelle korrespondierende Farben zugeordnet.

Im Diagramm wird die Kennzahl angezeigt, die in der Tabelle hervorgehoben ist, in diesem Fall Endbestand. Klick auf einen Spaltenkopf der Tabelle sortiert diese Kennzahl in der Tabelle absteigend und wechselt die Kennzahl in der Diagrammansicht.

Über die Spalte Fachabteilung der Tabelle kann das Diagramm gefiltert werden, Klick auf eine oder mehrere Fachabteilungen bringt diese im Diagramm zur Anzeige.

chefreporter

Hier wurde der betrachtete Tag im Diagramm verschoben, als Kennzahl der Auslastungsgrad eingestellt und zwei chirurgische Fachabteilungen ausgewählt. Entsprechend werden sie im Diagramm und in der Tabelle visualisiert.

Der chefreporter erlaubt das Hervorheben von Kennzahlwerten durch Balkenzellen innerhalb der Tabelle. Dadurch wird der Wertevergleich einer Kennzahl zwischen den Fachabteilungen erleichtert. Über die Summenzeile bekommen Sie einen Eindruck vom Verhältnis der Einzelwerte zur Gesamtmenge. Und der prozentuale Auslastungsgrad benutzt zusätzlich eine Farbpalette, damit Sie die Qualität der Auslastung intuitiv erfassen können.

In Sekunden erkennen Sie Zusammenhänge und Trends, lokalisieren Anomalien und bekommen den Überblick und Details, die sie interessieren.

Geschäftsführer
geschrieben von Manfred Merkelbach
kd_mm